Kinderkulturwerkstatt Musifratz

Musifratz führt seit 1982 kulturpädagogische Projekte für Kinder durch. Zu den wichtigsten künstlerischen Bereichen gehören Zirkus, Theater, Film, Musik und Tanz. Alles, was man in der Manege, auf der Bühne oder über die Leinwand vorführen kann, ist bei Musifratz zu Hause. Zur Angebotspalette gehören Ferienprogramme, Projekte, Workshops und AG’s.

Bei Musifratz haben Kinder Gelegenheit, kreative Ausdrucksformen spielerisch kennen zu lernen und damit zu experimentieren. Die Projektergebnisse werden häufig in Form einer Zirkusshow, Theater- oder Kleinkunstaufführung und Filmpremiere präsentiert. Das Publikum besteht in der Regel aus Freunden, Mitschülern, Eltern und Verwandten der teilnehmenden Kinder. Durch die Aufführung wird die Motivation der Kinder, sich künstlerisch oder darstellerisch zu betätigen, gefördert und ihr Selbstbewusstsein gestärkt.

Als mobile Kinderkulturwerkstatt kooperiert Musifratz mit Grundschulen und Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Langjährige Kooperationspartner von Musifratz sind die Matthias-Claudius-Schule und die Hermannschule im Südviertel Münsters sowie die Eichendorffschule in Münster-Angelmodde.

Kindertheater Musifratz

Neben kulturpädagogischen Angeboten veranstaltet Musifratz seit vielen Jahren die jährliche Kindertheaterreihe im Südviertel. Auch die Produktion eigener Kindertheaterstücke gehört zum Betätigungsfeld von Musifratz.

Musifratz e.V.

Musifratz entstand 1982 aus einem Seminar der Fachhochschule für Sozialwesen in Münster. 1986 erfolgte die Gründung des gemeinnützigen Vereins Musifratz e.V.. 1991 erhielt Musifratz die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe und wurde 1992 Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste (LKD).

Seit Ende 2012 hat Musifratz seine Geschäftsstelle in der Sternstraße 11. Hierzu gehört ein Büro und ein Raum für Theaterproben und kleine Projekte.